Liquidation

Der Vollständigkeit halber ist auch die Liquidation, das Exit des Unternehmens selbst, kurz anzusprechen. Die Liquidation bedeutet die Auflösung der Gesellschaft.

Gründe sind:

  • So starker Fokus des Unternehmens auf den Unternehmer, dass es ohne diesen nicht fortbestehen kann
  • Strukturprobleme
  • Fehlende Zukunftsfähigkeit
  • Keine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit

Übersicht: Die Liquidationslösung

Massnahmen

  • Frühzeitige Planung (ev. Suche nach Alternativen für Aktienmantel mit viel Liquidität)
  • Perfekte Koordination des Betriebseinstellungsprozesses
  • Steuerplanung (stille Reserven, thesaurierte Gewinne, ev. Suche nach Alternativen für Aktienmantel mit viel Liquidität [nach Liquidation], zB – über mehrere Steuerperioden hinweg – Sitzverlegung in andere Sprachregion, Firmaänderung, Zweckänderung, Re-Start etc.)
  • Einbezug der Betroffenen wie Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden, Kreditgeber usw.
  • Kommunikation

Download

Drucken / Weiterempfehlen: